Spenden für Kastrationen in 2019

Wir kastrieren jährlich im Durchschnitt ca. 70-80 Kater/Katzen.
Freilebende Katzen/Kater werden eingefangen und mit der Kastration auch tierärztlich untersucht.
So werden alle Katzen parasitär gegen Wurmbefall sowie Flöhe, Milben usw. behandelt. Auch verletzte und kranke Tieren werden versorgt. Ist eine längere Behandlung nötig, so werden die kranken oder verletzten Tiere in der Tierarztpraxis untergebracht, bis sie wieder in die Freiheit entlassen werden können.
Für die anfallenden Tierarztkosten kommen somit hohe Summen zusammen. Um diese Kosten zu stemmen, sind wir auf Spenden angewiesen.
Bitte Unterstützt uns bei unserer Arbeit, damit wir auch weiterhin mit Kastrationen zur Verringerung der Population von freilebenden Katzen beitragen, sowie kranke und verletzt Tiere tierärztlich versorgen lassen können.
Danke für Eure/Ihre Unterstützung
Persönliche Informationen

Spendensumme: 1.00€