Der Verein

Der Verein wurde 2007 von acht ehemaligen Mitgliedern des Tierschutzvereins Belzig gegründet, die mit der Durchsetzung der Ziele dieses Vereins nicht mehr einverstanden waren. Die Mitgliederzahl hat sich bisher auf 24 erhöht. Ziel unseres Vereins ist die Verbesserung der Lebensbedingungen freilebender Katzen sowie die Pflege und Vermittlung von Katzenwelpen die aus unkontrollierter Vermehrung stammen. Unter Verbesserung der Lebensbedingungen verstehen wir die Kastration freilebender Katzen ohne Besitzer und Einrichtung von Futterstellen um auch den Gesundheitszustand dieser Katzen kontrollieren zu können.

Für Hunde haben wir derzeit keine Pflegestelle, sind aber gern bereit bei einer Vermittlung zu helfen.

Seit der Gründung des Vereins wurden durchschnittlich im Jahr 70 Katzen kastriert. Junge Katzen wurden nach Möglichkeit wieder vermittelt, alte Katzen wurden in ihre gewohnte Umgebung entlassen. Für die Kastration freilebender Katzen wurden erstmals im Jahre 2013 Fördergelder vom Landesamt für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz in Höhe von 1000,00 € zur Verfügung gestellt.